Tagesstätte für psychisch kranke Menschen "Sonnenblick" in Anklam

Die Tagesstätte bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen tagesstrukturierende Hilfen und Alltagsbegleitung an (§ 53 SGB XII).

Ein Team kompetenter Mitarbeiter steht dem Hilfesuchenden beratend, begleitend und unterstützend zur Seite.

Unsere Ziele:

  • die Förderung und Stärkung der Handlungsfähigkeit eingeschränkter oder von Einschränkung bedrohter Menschen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt
  • die Förderung der Selbstbestimmung beeinträchtigter Menschen
  • die Förderung der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Unsere Angebote: 

  • individuelle Beratung und Hilfeplanung
  • Training lebensnotwendiger  Fähig- und Fertigkeiten (Einkauf, Kochen, Wäsche..)
  • Hilfen bei Behördengängen und Schriftverkehr
  • Hilfestellung und Begleitung in Krisensituationen
  • Bezugsbetreuung (vertrauensvoller  Ansprechpartner)
  • Beschäftigungs,- Arbeits, und Freizeitmöglichkeiten

spezielle Angebote:

  • Bewegungsangebote
  • Chor
  • Soziales Kompetenztraining            
  • Bildungsangebote
  • Gartenarbeiten
  • Zuverdienstmöglichkeiten (Wäscheservice, Hausmeistertätigkeiten..)
  • Ausflüge, gemeinsamer Urlaub
  • Fahrdienst    

Es können kostenlose Probetage in Anspruch genommen werden.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08 Uhr bis 15 Uhr

Kontakt/Adresse:

Tagesstätte für psychisch Kranke „Sonnenblick“

Heilige-Geist-Straße 2

17389 Anklam

Tel.: 03971-2905490

Fax: 03971-2905495

Mail: tagesstaette-sonnenblick(at)volkssolidaritaet.de

Ansprechpartner: Herr Miklas

außerdem

Ihr Arzt für Neurologie und Psychiatrie und der Sozialpsychiatrische Dienst

Hier erhalten Sie auch weitere Informationen!