08.02.2019

Noch verfügbare Spendengelder aus unserer Listensammlung 2018

Foto aus dem Trainingslager des Budo-Vereins Anklam, wo bereits ein Großteil von den über 190 Mitgliedern Unterstützung von der Volkssolidarität bekommen hat (Quelle: Budo-Verein Anklam e.V.)

Im Rahmen der alljährlichen Listensammlung waren vom 11. August bis 16. September 2018 in unserer Region wieder über 500 ehrenamtliche Helfer von uns unterwegs und haben fleißig Spenden gesammelt.

Die Spenden kommen benachteiligten Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen zu Gute. Verwendet werden die Gelder für besondere Anlässe in unseren Ortsgruppen sowie für Krankenbesuche. Zusätzlich übernehmen wir jährlich unkompliziert und unbürokratisch Mitgliedsbeiträge für Kinder und Jugendliche in Sport- und Kulturvereinen, so dass von dem Sammelergebnis kein Cent bei unserer Geschäftsstelle verbleibt. Zum Beispiel konnten von zahlreichen Kindern des Budo-Vereins Anklam e.V. die Mitgliedsbeiträge übernommen und Schutzausrüstung für den olympischen Wettkampf finanziert werden. Im Ergebnis der Listensammlung konnten wir jedes Jahr immer über 100 Vereinsbeiträge übernehmen. Noch sind Spendengelder übrig.

Eltern oder Vereine, die eine Unterstützung benötigen, können sich noch bis Ende Februar bei uns telefonisch unter Tel. 03971/ 290 54 0 oder per Mail ostvorpommern(at)volkssolidaritaet.de melden.