"Uni-Kita" in Greifswald

Besonderheiten, Ausstattung und konzeptionelle Schwerpunkte

Das neue Gebäude ist hell und geräumig und wird den Ansprüchen von 100 Krippen- und Kindergartenkindern gerecht, vorrangig für Steppkes von Mitarbeitern der Universitätsmedizin.

Die Gruppenräume verfügen über eigene Sanitärräume, es gibt einen großen Bewegungsraum, eine Kinderküche sowie eine Sauna mit Kneipp-Becken. Die Gesundheitskita orientiert sich am Ansatz von Sebastian Kneipp, denn eine sinnvolle Anwendung der Kneippschen Lehre im Kindergartenalter kann Gesundheit bewusst fördern. Im Konzept stehen das seelische Wohlbefinden, Bewegung und gesunde Ernährung im Mittelpunkt. Der Volkssolidarität ist auch die Förderung von Kreativität und spielerischem Lernen wichtig, um die Kinder auf ihrem Weg zu gesunden, glücklichen und kompetenten Persönlichkeiten zu begleiten und sie entsprechend ihrer Ressourcen individuell zu fördern.

Das Außengelände ist kindgerecht gestaltet und verfügt über einen separaten Spielbereich für die Kleinsten mit Wipptieren und Vogelnestschaukel. Im Kindergartenbereich kann eine Doppelschaukel und ein Spielturm von den Größeren erobert werden. Balancieren, Rutschen, Klettern und Wasser- und Sandexperimente machen die Spielanlage zur Entdeckerzone.

Außerdem gibt es einen naturbelassenen Bereich, der die Kinder zum Beobachten und Forschen einlädt. Zur weiteren Gestaltung wachsen derzeit viele Ideen. Vom Weidentunnel, über einen Tastpfad bis hin zur Kräuterschnecke, entsteht in Partnerschaft mit den Eltern ein gemeinsames Projekt. Auch ein Insektenhotel und einen Barfußpfad ist geplant. Wichtig ist der Volkssolidarität ein naturnaher Charakter im Außenbereich, um den Kindern im freien Spiel ein Sinneserlebnis für Körper- und Geist zu geben.

Die Gestaltung des Außenbereiches wird gefördert durch die IKEA Stiftung.

Kontakt für Hausbesichtigung/Anmeldung für einen Betreuungsplatz

Anschrift:

"Uni-Kita" der Volkssolidarität Greifswald-Ostvorpommern e.V., Ferdinand-Sauerbruch-Str. 2, 17489 Greifswald

Ansprechpartnerin: Dörte Walter

Telefon: 03834/8718743

Mail: uni-kita(at)volkssolidaritaet.de